FL Studio Mobile – Audio Aufnahme

Audio Aufnahme

  1. Prüfe den Abschnitt EINSTELLUNGEN > Audio > für den richtigen Audioeingang. Dieser ist normalerweise auf Mikrofon (oder ‘Aufnahmequelle Stereo’) eingestellt. Du brauchst diese Einstellung nur zu ändern, wenn du mehr als ein Mikrofon auf deinem Gerät hast, wenn du ein USB-Audio-Interface verwendest oder wenn kein Audio aufgenommen wird. HINWEIS: Im Falle von Audio-Interfaces musst du eventuell die Eingangsoptionen testen, um den richtigen Eingang für dein Mikrofon oder dein Instrument (z.B. Gitarre) zu finden, das du benutzt. Benutzer von Windows Apps, siehe die HINWEISE unten in diesem Abschnitt.
  2. Tippe auf das ‘Track hinzufügen’-Symbol und wähle ‘Audio Record’.
  3. Kalibriere das Gerät (optional) – Dies wird normalerweise einmal gemacht und gespeichert. Einige Geräte müssen bei jedem Neustart der App eine Kalibrierung durchführen. Der Zweck ist es, aufgenommenes Audio genau auf die Playlist auszurichten.
  4. Öffnet optional das Channel Rack, um auf die Monitorsteuerung zuzugreifen. Tippe auf das Mikrofon-Symbol, um das Live-Audio-Monitoring stumm zu schalten/aktivieren. Bei der Aufnahme sollte dies normalerweise AUS sein: Der Input wird zwar aufgenommen, ist aber während der Aufnahme nicht durch FL Studio Mobile hörbar. Wenn dies auf ON gesetzt ist: Der Input wird aufgenommen und ist auch durch FL Studio Mobile hörbar. Dies WIRD eine Rückkopplungsschleife (Quietschen und Kreischen) verursachen, wenn du diese Option ohne Kopfhörer wählst.
  5. Tippe auf die Schaltfläche ‘Aufnehmen’ und starte die Aufnahme.
HINWEISE: Auf der Registerkarte EINSTELLUNGEN gibt es Optionen wie ‘Audio-Input’, ‘Count-In beim Aufnehmen aktivieren’, ‘Metronom-Level’ und ’32 Bit Format beim Rendern und Aufnehmen von Audio verwenden’, die für dich nützlich sein könnten. Zusätzlich gibt es noch ‘Soundmodus’: FAST’ kann die Aufnahmeerfahrung auf einigen Systemen verbessern.
Für Windows-Geräte musst du deine Einstellungen > Sound > Input so einstellen, dass sie zu jedem benutzerdefinierten Audio-Interface passen, das du verwendest, damit es in FL Studio Mobile sichtbar ist.
 

Transport Bar

 
  • REC – Arm für Aufnahme. Zum Starten Play drücken. Du kannst die Aufnahme auch on-the-fly ein- und ausschalten.
  • REV – Revert, bringt den Abspielkopf an den Anfang des Liedes zurück.
  • TMP – Tempo-Kontrollen:
  • Metronom – Track anklicken. Die Metronom-Lautstärke wird über das Panel Home > Einstellungen eingestellt.
  • Set tempo – Ziehe den BPM-Regler umher, benutze die +1/-1 Knöpfe oder benutze Tap Tempo.
  • Tap Tempo – Tap in-time hier, um das Tempo auf ein reales oder imaginäres Tempo einzustellen.
  • CTRL – Link zu CC, Unlink von CC oder Create (automation) parameter track. Um einen Automation Clip/Track zu erstellen – Du kannst die meisten beweglichen Steuerelemente in FL Studio Mobile automatisieren. Alle Dreh- und Schieberegler. Um manuell einen Automations-Clip für ein Ziel zu erstellen: Tweake die Steuerung, die du automatisieren möchtest. Tippe auf CTRL und wähle Add Automation Track. .
  1. Tweaken/Verschieben des Ziel-Controls
  2. Tippe auf CTRL
  3. Wähle ‘Automationsspur hinzufügen’.
  4. Tippe auf die Automationsspur und füge einen leeren Automations-Clip hinzu.
  • Undo – Macht die letzte Aktion rückgängig. Nur sichtbar, wenn eine Änderung am Projekt vorgenommen wurde.
  • Prv (Vorschau) – Solo-Audio für den ausgewählten Track, Pattern oder Audio-Clip, je nachdem, was ausgewählt ist.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: