FL Studio: Autoduck

Autoduck

Ducking ist die Bezeichnung für das kurzzeitige Absenken der Lautstärke eines Tracks. Dabei wird der Pegel synchron zum Beat gedropt. Normalerweise bietet dies zusätzlichen Headroom für Kicks und andere Percussions auf dem Beat. Du kannst es auch verwenden, um Effekte im Stil von “Volume Pumping” zu erzeugen.
 
Um Presets zu laden, tippe auf das Menüsymbol (oben rechts) und wähle Presets List.

Parameter

Autoduck ist ein automatisiertes tempo-synchronisiertes ‘Sidechain’ Style Ducking Plugin.
  • Drop – Der Wert, um den der Pegel bei jedem Beat von 100% reduziert wird.
  • Attack – Zeit, die benötigt wird, um auf jedem Beat auf den unter Drop eingestellten Wert zu droppen.
  • Curve – Die Form des Release der Ducking-Hüllkurve. 0 ist eine gescoopte Kurve. 100 ist linear
%d Bloggern gefällt das: