Piano Roll

Modular Sequencer: Piano Roll

Piano Roll ist ein Sequenzer für iOS und der erste in der Atom-Serie von Modular Sequencer Plugins. Nimm auf, spiele wieder ab, loope und manipuliere MIDI-Noten überall.

Die MIDI-Audioeinheit kann in kompatible Hosts geladen werden (AUM, ApeMatrix, Audiobus, BeatMaker 3, Cubasis 2, etc.). Vergewissere dich, dass dein Host in der Lage ist, die MIDI-Plugins der Audio Unit zu laden, zu senden und zu empfangen.

Es ist dazu gedacht, bestehende MIDI-Verarbeitungsmöglichkeiten zu erweitern oder in Szenarien, in denen ein Host keine Sequencing-Funktionalität von Haus aus bietet.

Features:

Loop-Aufnahme

Lass deine Ideen über eine beliebige Anzahl von Takten wachsen. Overdub Drum Loops, Layering komplexer Melodien oder sogar die Aufnahme eines ganzen Tracks. Schalte die Aufnahme in mehreren Instanzen scharf, im Hintergrund, empfange von Hardware oder sogar anderen Audiogeräten. Piano Roll ist immer samplegenau mit dem Host synchronisiert.

Step-Eingabe

Schnelles Erstellen von Sequenzen. Füge Noten unter Beachtung der Rasterlänge ein und passe sie an jede Dauer an. Layer Akkorde in einem Arbeitsgang. Schicke einfach die Noten, Piano Roll kümmert sich um den Rest.

Piano Roll

Umfangreiche Bearbeitungswerkzeuge

Alle Standard-Editierwerkzeuge, die du gewohnt bist, sind implementiert, Stift zum Eingeben von Noten in beliebiger Länge, Pinsel zum Malen von fortlaufenden Noten in Rastergröße und Schere zum Schneiden.

Erweiterte Werkzeuge erlauben es dir, produktiv zu sein. Notizen rückwärts oder vorwärts wachsen lassen. Gruppiere Noten mit additiver Auswahl. Wähle Reihen oder Akkorde in einem Arbeitsgang. Zeit- und Tonhöhenflip. Velocity-Bearbeitung ist präzise und unaufdringlich. Mit Piano Roll ist alles, was du brauchst, nur einen Tap, Hold oder Swipe entfernt.

Nicht-destruktive Quantisierung

Quantisiert oder nicht? Du entscheidest, wann und wie viel! Aktiviere die volle Quantisierung vorher mit Grid Snapping. Schalte sie wieder aus, oder passe die Stärke nachträglich auf einer bereits aufgenommenen Sequenz an. Wähle den Quantisierungsprozentsatz für Notenanfänge, Notenenden und sogar Notendauern. In Piano Roll hast du die volle Kontrolle über die Timing-Präzision.

Dynamisches Dehnen

Dehne einen Clip von 4 auf 8 Takte. Fixiere die Notenlängen oder erweitere sie harmonisch. In Piano Roll sind deine Sequenzen elastisch.

Erweiterte Taktarten

Klingt 4/4 für dich langweilig? Erstelle komplexe Polyrhythmen, indem du beliebige Taktarten wählst. Von 3/8 bis 11/8. Von 2/1 bis 17/16. Mit Piano Roll kannst du deinen eigenen Rhythmus erfinden.

Erweiterte Tempoeinstellungen

Negative BPM? Kein Problem! Wähle ein Tempo für jeden Clip und spiele rückwärts oder vorwärts. Multipliziere das Host-Tempo oder wähle etwas Beliebiges, alles mit extremer Genauigkeit. Piano Roll gibt dir die Kontrolle über das Tempo wie nie zuvor.

Skalen

Verlasse niemals eine Tonleiter, oder gehe chromatisch und würze die Melodie. Mit Skalenüberlagerungen ist deine Musik nicht gezwungen, auf eine vorgegebene Weise zu klingen, und du musst kein Musiktheorie-Genie sein, um so zu klingen, wie du willst. Piano Roll gibt dir die Möglichkeit zu entscheiden, in welcher Tonart du wann sein willst.

Sichtbare Ebenen

Hilf bei der Komposition, indem du andere Clips aus anderen Plugin-Instanzen über den Clip legst, den du gerade bearbeitest. Stelle sicher, dass deine Akkorde visuell mit der Melodie harmonieren. Die Piano-Rolle hilft dir dabei, dich zu fokussieren, wo du es brauchst und wann du es brauchst.

Speichern des Status

Deine Sequenzen werden zusammen mit dem Projekt gespeichert, mit dem du bereits arbeitest. Und sie werden automatisch wieder geladen, wenn du ein Projekt öffnest. Clips können als Host-Presets gespeichert werden. Piano Roll ist in perfekter Harmonie mit dem Host, den du bereits verwendest.

 

Preis: 9,99€

 

%d Bloggern gefällt das: